Schlagwörter

, ,

Ostern 2016

Warnung an die Judenheit

Horst Mahler schreibt Ihnen:

Die Stunde des Aufstandes der Völker (Esaus) gegen die Judenheit (Jakob) ist Jetzt. Warum jetzt? Mit dem durch einen Betrug erlangten Segen Isaaks war euch verheißen:

Völker müssen dir dienen, und Leute müssen dir zu Fuße fallen. Sei ein Herr über deine Brüder, und deiner Mutter Kinder müssen dir zu Fuße fallen. Verflucht sei, wer dir flucht; gesegnet sei, wer dich segnet“(1. Mose 27,29).

Alles ist erfüllt. Ihr seid die Herrscher über die Könige der Völker. Mehr geht nicht. Für diese Lage ist das Ende eurer Macht über die Völker angesagt mit dem Restsegen Isaaks für seinen erstgeborenen Sohn Esau:

Und es wird geschehen, daß du auch ein Herr sein und sein Joch von deinem Halse reißen wirst.“ (1. Mose 27,39).

Ihr wißt, daß euch die Macht über die Völker nicht auf ewig gegeben ward. Wollt ihr euch dem Willen JAHWES widersetzen und den Aufstand der Völker niederschlagen? Das wäre euer Untergang. Daß ihr diesmal nicht siegen könnt, erfahrt ihr aus dem Aufstandsplan „Was tun?“. Die Waffen, die den Völkern gegen euch in die Hand gegeben sind, werden im Anhang zu unserem Plan vorgestellt. Es sind die getreulich aus euren Heiligen Büchern zitierten „Satanischen Verse“ Sind diese erst einmal in das Bewußtsein der Gojim gedrungen, wird euer „Antisemitismus-Lamento“ bei den Völkern abperlen wie Wasser von einer Ölhaut.

Wir erheben das Banner des Aufstandes gegen Juda mit dem Jesuswort an die Juden

Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und nach eures Vaters Lust wollt ihr tun. Der ist ein Mörder von Anfang und ist nicht bestanden in der Wahrheit; denn die Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er von seinem Eigenen; denn er ist ein Lügner und ein Vater derselben.“ (Joh 8,44)

Alle eure Lügen werden durchschaut und so wirkungslos werden. Dann gnade euch Gott.

Vergeßt nicht: Der am dritten Tage nach seiner Ermordung durch die von euch geführte Hand des römischen Statthalters Pilatus auferstandene Heiland Jesus Christus ist gesandt, um euch aus den Klauen des Satans zu retten. Er lebt und wird euch abermals aus dem Tempel zu Jerusalem verjagen

Achtet auf die Zeichen! Wenn die Völker einen verzehrenden Haß gegen euch hegen, dann ist der Grund dafür euer satanisches Treiben.

Amen.